Wir waren auch in den Sommerferien nicht untätig und haben uns mit voller Energie unserem Projekt „Roll-Up Displays“ gewidmet.

Nachdem Marcus Frenkel in mehreren Schritten ein ansprechendes Design entworfen hatte, wurde dieses in gemeinsamer Diskussion optimiert und festgelegt. Mit dem Fotografen Hartmut Blume, selber Hapkido-Danträger, haben wir dann bei schönen Sommertagen mehrere Locations für die zu schießenden Aufnahmen geprüft und zahlreiche Probeaufnahmen geschossen. Auf seiner Empfehlung hin wurde dann für die Aufnahmen die Sporthalle in Herzebrock gewählt, die wir durch Unterstützung unser Herzebrocker Hapkido-Kameraden nutzen konnten.

Dort trafen sich dann Detlef Klos, Patrick Behrendt, Martin Rudack, Marcus Frenkel, Reiner Dietrich und Katharina Niggemeier mit dem Fotografen. Es wurden von ihm zahlreiche Fotos gemacht, wobei die verschiedensten Hapkido-Techniken ausprobiert wurden. Alles in allem ein langer und schweißtreibender Abend. Hartmut hat dann aus allen Fotos vier Aufnahmen für die Displays ausgewählt und professionell nachgearbeitet. Diese wurden dann von Marcus in die Designentwürfe eingearbeitet.

Nach Herstellung und Lieferung durch die Fa. Easydisplay besitzen wir jetzt vier attraktive Displays, die durch unsere Vereine bei Veranstaltungen wie beispielsweise Meisterschaften, Seminaren, Vorführungen in der Öffentlichkeit, Gürtelprüfungen eingesetzt werden können.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok